Wohnhaus an der Hammer Straße 268

Wenige Meter vom Kreuzungsbereich Hammer Straße / Umgehungsstraße ist ein Wohnhaus entstanden, das insgesamt 24 Wohnungen zwischen 30 und 60 Quadratmetern umfasst.

Baubeginn war 2019, im Jahr 2021 wurde das Projekt fertiggestellt. Für den Neubau wurden zwei alte Gebäude abgerissen, lediglich das Gebäude mit der Hausnummer 266a steht noch.

Die Planungen gehen zurück bis ins Jahr 2016 und sahen zunächst zwei Gebäude vor: Ein fünfgeschossiges Wohnhaus zur Hammer Straße hin und etwas zurückgesetzt dahinter ein zehngeschossiges Wohnhaus. Die Planungen aus dem Büro Peter Bastian wurden seitdem erheblich verändert, jetzt wurde eine andere Lösung gefunden: Zur Straße hin liegt ein insgesamt viergeschossiges Gebäude, dessen oberstes Geschoss etwas zurückgesetzt ist.

Dahinter sind drei Reihenhäuser mit je 100 Quadatmeter Wohnfläche entstanden.

Was mit dem Bestands-Gebäude daneben geschieht, ist derzeit offen. Im Juni 2022 ist das Haus noch bewohnt.

So sieht es Anfang Juni 2022 aus:

Neue Wohnbebauung zwischen Hammer Straße und Erna-de-Vries-Schule.
Neue Wohnbebauung zwischen Hammer Straße und Erna-de-Vries-Schule.
Neue Wohnbebauung zwischen Hammer Straße und Erna-de-Vries-Schule.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.