Coerde: Bald geht es weiter am Kiesekampweg

Seit einigen Monaten ist es still auf der Baustelle am Kiesekampweg, wo einst ein Supermarkt beheimatet war. Die Fläche wurde bisher nur teilweise abgerissen und freigeräumt – was nach Angaben der „Westfälischen Nachrichten“ auch mit dem weiter existierenden Gebäude der benachbarten Druckerei zu tun hatte.

Mittlerweile liege die Baugenehmigung aber vor, wie die „WN“ schreiben. Rund 160 neue Wohnungen sollen dort entstehen.

Zum Hintergrund:

So sieht es Ende Juni 2022 auf der Fläche aus:

Juni 2022: Hier am Kiesekampweg in Coerde werden rund 160 Wohnungen entstehen.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.